Payroll ist ein Rekrutierungskonzept, das immer mehr Unternehmen besonders attraktiv finden. Das Wort kommt aus dem Englischen und bedeutet lose übersetzt „Gehaltsabrechnung“. Es beschreibt die angenommene Verbindung eines Mitarbeiters mit einem Unternehmen, da diese Person auf der Gehaltsliste steht. Mit dem Lohn- und Gehaltsabrechnungssystem von Brine wird diese Verbindung jedoch zum Nutzen beider Parteien gelockert. Wir möchten hier erklären, wie das funktioniert.

Gehaltsabrechnung, Angestellter, Arbeiter

Mit Payroll wird ein Mitarbeiter vertraglich von einem Dienstleister eingestellt, bezahlt und verwaltet, in diesem Fall Brine Payroll. Die Einstellung erfolgt jedoch über den Arbeitgeber, um sicherzustellen, dass die für einen bestimmten Job erforderliche Qualität des Fachwissens und der Fähigkeiten vorhanden ist. Der Dienstleister kümmert sich um die Vertragsarbeit, die Verwaltungsprozesse für die soziale Sicherheit, die Erlangung von Genehmigungen und Visa sowie die Gehalts- und Gehaltsabrechnung. Dies stellt sicher, dass die gesamte Verwaltung von Experten durchgeführt wird und auf rechtlichen Grundsätzen basiert.

Für wen ist die Lohn- und Gehaltsabrechnung interessant?

Dies ist besonders interessant für Unternehmen und Betriebe, die saisonalen Schwankungen unterliegen oder projektbezogene Aufträge bearbeiten. Oft werden Mitarbeiter nur für begrenzte Zeit benötigt und können nicht dauerhaft beschäftigt werden. Das wiederholte Wiederholen dieses Vorgangs zu Beginn einer neuen Arbeitsbelastung ist mühsam und vor allem kostspielig und zeitaufwändig. Vor allem mittelständische Unternehmen können es sich nicht leisten, eine eigene Personalabteilung zu haben, die die Verwaltungsarbeit professionell erledigt. Darüber hinaus gibt es Versicherungen und Rechtsschutz. Sie möchten jedoch auch keine Kompromisse bei Qualifikation und Kompetenz eingehen.

Mit Brine Payroll werden Ihnen diese Sorgen genommen und Sie können sich zu jedem Zeitpunkt Ihres unternehmerischen Handels auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Die Abrechnung mit dem Dienstleister erfolgt entweder am Ende des Monats, des Jahres oder am Ende eines Projekts. Es gibt keine versteckten Kosten, aber schnelle und effektive Arbeit, wenn Mitarbeiter in Ihr Unternehmen eintreten oder es verlassen. Buchen Sie noch heute eine kostenlose Beratung!

# Lohn- und Gehaltsabrechnung